DHL Karton

Kaufen Sie Ihren DHL Karton und machen Sie Portokosten kalkulierbar! Ein wesentlicher Unterschied zwischen der DHL und anderen Versanddienstleistern sind Kriterien, nach denen eine Sendung einer Preisstufe zugeordnet wird.

Die meisten Dienstleister beurteilen den Preis einer Sendung anhand der Summe längsten und der kürzesten Seite des Versandkartons. Bei der DHL gilt eine Mischung aus Gurtmaß und exakten Kantenlängen.

Damit Sie den Überblick nicht verlieren, haben wir unsere DHL Kartons den jeweiligen Protostufen zugeordnet, sodass Sie genau wissen, welche Protogebühren anfallen werden.

Eine Zusammenfassung der Versandbestimmungen für die jeweiligen Klassen finden Sie in jedem Abschnitt. unter dem Punkt "Versandinfos".

DHL Kartons für Päckchen S

••• Mindestmaß ab 150 x 110 x 10 mm •• Maximalmaß bis 350 x 250 x 100 mm •• Über 30 Artikel •••

DHL Kartons für Päckchen M

••• Mindestmaß ab 150 x 110 x 10 mm •• Maximalmaß bis 600 x 300 x 150 mm •• Über 35 Artikel •••

DHL Kartons für Pakte bis 5 bzw. 10 kg

••• Mindestmaß ab 150 x 110 x 10 mm •• Maximalmaß bis 1200 x 600 x 600 mm •• Max.-Gurtmaß bis 300 cm •• Über 60 Artikel •••

DHL Kartons für Pakte bis 31,5 kg

••• Mindestmaß ab 150 x 110 x 10 mm •• Maximalmaß bis 1200 x 600 x 600 mm •••

0,00
0 Artikel

DHL Versandinfos

Hier finden Sie nützliche Informationen zu den Versandbedingungen der DHL

Warum werden auf dieser Seite Päckchen M und Pakete bis 2 kg sowie Pakete bis 5 kg & Pakete 10 kg zusammengefasst?

Die DHL unterscheidet Versandklassen nicht nur nach den Abmessungen eines Kartons, sondern auch abhängig von den Zusatzleistungen und dem Gewicht. Liegt der Unterschied zwischen unterschiedlichen Versandklassen nicht bei den Maßen, so werden die Versandklassen zugefasst und Sie entscheiden erst durch die benötigten Zusatzleistungen oder aufgrund des Versandgewichts ob der betreffende Karton in der einen oder anderen Versandklasse deklariert wird.

Unterschied zwischen Päckchen M und Paket bis 2 kg

Der Unterschied zwischen dem Päckchen M und dem Paket bis 2 kg ist die Versicherung des Versands. In beiden Verklassen dürfen die Kartons die selbe Größe haben. Jedoch ist Ihre Sendung erst als Paket bis 500 € versichert.

Unterschied zwischen Paket bis 5 kg und Paket bis 10 kg

Der Unterschied zwischen diesen Paketklassen liegt einzig bei dem zu versendenen Gewicht. Ist die Sendung schwerer als 5 kg, so muss sie als Paket bis 10 kg deklariert werden. Das sind die Sprünge zwschien beiden Paketklassen.

Was hat es mit dem Gurtmaß auf sich?

Lange Zeit war das Gurtmaß bei der DHL irrelevant. Das hat sich seit einiger Zeit geändert. Für die Versandklassen Paket bis 5 kg und Paket 10 kg gilt zwar nach wie vor die Beschränkung von 120 x 60 x 60 cm, doch kam hier zusätzlich die Beschränkung des Gurtmaßes nach hinzu, welches die DHL mit Länge + 2xBreite + 2xHöhe = max. 300 cm für sich definiert. Ein Karton mit den Maßen 120 x 60 x 60 cm liegt mit einem Gurtmaß von 360 cm weit darüber. Das Gurtmaß ist also eine zusätzliche Bedingung für Andersherum hat ein Karton mit den Maßen 120 x 65 x 10 cm nur ein Gurtmaß von 270 cm, ist aber trotzdem zu groß, um nicht als Sperrgut zu gelten, weil die Dimensionen 120 x 60 x 60 cm durchbrochen werden. Das verstehen Sie nicht? Kein Problem, wie haben auch etwas gebraucht. Damit Sie sich nicht damit beschäftigen müssen, haben wir unsere Kartons für Sie den Portoklassen entsprechend vorsortiert.

Wann sind DHL Versandkartons besonders sinnvoll?

DHL Versandkartons sind für jeden sinnvoll, der für seine Paketsendungen vornehmlich auf die DHL als Versandpartner zurückgreift. Mit ihnen ist garantiert, dass man Sendungen innerhalb einer Preisstufe aufgeben kann. Auf diese Weise gewährleisten DHL Kartons eine feste Kostenstruktur mit der man rechnen kann. In zwei Fällen bieten DHL Kartons besonders große Vorteile:

Der eine Fall ist, wenn von einem Versandgut mit einem Versandkarton so viel wie möglich versendet werden soll, ohne in die nächst höhere Preisstufe zu geraten. Das Ziel ist dann, die zulässigen Maximal-Maße einer Preisstufe auszureizen.

Der andere Fall, in dem ein DHL Versandkarton besondere Vorteile bietet, tritt ein, wenn sich die Kantenlänge eines Versandgutes knapp unterhalb der zulässigen Grenze einer Preisstufe befindet. Hier sollte mit einem passenden DHL Karton versendet werden, um nicht für die nächst höhere Preissstufe zahlen zu müssen. Dabei ist unerheblich, wie weit sich die restlichen Maße unterhalb der zulässigen Grenzen befinden. Einen Zentimeter zu viel und die Versandkosten erhöhen sich um bis zu 447% !