Weiter einkaufen
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb

Datenschutzerklärung

§ 1 Allgemeines

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

§ 2 Personenbezogene Daten

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außenstehende Dritte weitergegeben.

§ 3 Informationen über Cookies

  1. Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite ermöglichen.

  2. Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "Cookies blockieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

§ 4 Kommentare

Es besteht die Möglichkeit, einen Kommentar zu verfassen. Dafür fragen wir einige Daten ab (z.B. Namen/Pseudonym, E-Mail-Adresse, Webseite), die wir ausschließlich für die Kommentarfunktion verwenden. Die Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht zu einem anderen Zweck verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

§ 5 Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog."Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Diese Webseite benutzt Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP()", damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

§ 6 Social Plugins von Facebook

Wir verwenden Social Plugins von facebook.com, betrieben durch Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plugins sind an dem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" zu erkennen. Wenn Sie z.B. den "Gefällt mir" Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Weiterhin macht Facebook Ihre Vorlieben für Ihre Facebook-Freunde öffentlich. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Aufruf unserer Seite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind oder gar kein Facebook-Konto besitzen, übermittelt Ihr Browser Informationen (z.B. welchen Webseite Sie aufgerufen haben, Ihre IP-Adresse), die von Facebook gespeichert werden. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Facebook sowie Ihren diesbezüglichen Rechten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Webseiten über Sie gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseiten bei Facebook ausloggen.

§ 7 Social Plugins von Twitter

Wir verwenden mit Twitter und den Re-Tweet-Funktionen sog. "Social Plugins" von twitter.com, betrieben durch die Twitter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107. Wenn Sie die Re-Tweet Funktionen nutzen, werden die von Ihnen besuchten Webseiten Dritten bekanntgegeben und mit Ihrem Twitter-Account verbunden. Details zum Umgang mit Ihren Daten durch Twitter sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten können Sie den Datenschutzhinweisen von Twitter entnehmen: http://twitter.com/privacy

§ 8 Google +1-Schaltfläche

Die Google-Datenschutzbestimmungen: http://www.google.com/intl/de/privacy/privacy-policy.html unseren Umgang mit persönlichen Informationen der Nutzer von Google-Produkten und -Diensten. Sie gelten auch für Informationen, die Sie bei der Nutzung der Google +1-Schaltfläche bereitstellen. Die folgenden Informationen beziehen sich speziell auf unseren Umgang mit dem Datenschutz bei Verwendung der +1-Schaltfläche.
Erfassung und Weitergabe von Informationen
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.
Verwendung der erfassten Informationen
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen von Google genutzt. Wir sind berechtigt, zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer an die Öffentlichkeit, unsere Nutzer und Partner wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites weiterzugeben. So dürfen wir beispielsweise einem Publisher Folgendes mitteilen: 10 Prozent der Nutzer, die dieser Seite +1 gegeben haben, befinden sich in Tacoma im US-Bundesstaat Washington.
Ihre Optionen
Auf dem Tab +1 in Ihrem Profil sehen Sie eine Liste der Inhalte, denen Sie +1 gegeben haben. Sie können einzelne Inhalte aus dieser Liste entfernen. Sie können deaktivieren, dass Ihnen auf Drittanbieter-Websites +1-Empfehlungen von Personen, die Sie kennen, angezeigt werden: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/tools/ Dies gilt auch für Werbeanzeigen auf Drittanbieter-Websites. Daten wie Ihre zuletzt vergebenen +1 werden lokal in Ihrem Browser gespeichert. Diese Informationen können Sie in Ihren Browsereinstellungen aufrufen und löschen.
Weitere Informationen
Google befolgt die US-Safe-Harbor-Bestimmungen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des US-Handelsministeriums.

§ 9 Partnerprogramm

SOFORT AG.
>Mit diesen allgemeinen Datenschutzhinweisen informiert Sie die SOFORT AG, Fußbergstr. 1 in 82131 Gauting, welche personenbezogenen Daten die SOFORT AG, erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie die Webseiten auf sofort.com besuchen (z.B. um sich über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren). Wenn Sie einen unserer (Zahlungs-) Dienste nutzen (z.B. SOFORT Überweisung, SOFORT Banking oder SOFORT Ident), gelten ergänzende Datenschutzhinweise. Auf deren Geltung werden Sie vor Nutzung des jeweiligen Dienstes gesondert hingewiesen.
1. Einsatz der Analyse-Software Google Analytics die SOFORT AG setzen die Analyse-Software "Google Analytics", einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (?Google?) ein. Google Analytics setzt einen Tracking-Cookie ein, um einen Nutzer wiederzuerkennen, der die Webseite der SOFORT AG in der Vergangenheit schon einmal besucht hat. Bei dem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Rechner gespeichert wird und die eine Analyse über den Verlauf von Besuchen auf der Webseite von SOFORT AG (sogenannte Nutzungsprofile) ermöglichen. Der Tracking-Cookie hat eine Lebensdauer von einer Woche. Die durch den Cookie erfassten Informationen über Ihre Benutzung der Website von SOFORT AG (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Google Analytics wurde von der SOFORT AG um den Code ?gat._anonymizeIp();? erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse (die Nummer, die Ihr Internet-Zugangs-Anbieter Ihrem Rechner zugeteilt hat) wird daher auf Veranlassung von der SOFORT AG hin von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die von Google Analytics erzeugten Nutzungsprofile sind damit anonymisiert, d.h. ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist faktisch ausgeschlossen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet weiter die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Die Nutzungsprofile enthalten zum Beispiel Informationen über Verweildauer, ungefährer geographischer Herkunft, Herkunft des Besuchertraffics, Ausstiegsseiten und Verwendungsabläufen. Google wird diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Webseite von SOFORT AG auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die SOFORT AG zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Webseite und Internet verbundene Dienstleistungen an die SOFORT AG zu erbringen. Die von Google erfassten anonymisierten Nutzungsprofile löscht die SOFORT AG nach 12 Monaten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen. Durch die Nutzung der Webseite von SOFORT AG erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website von SOFORT AG vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf Mobilgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch der Website von SOFORT AG verhindert. Google Analytics deaktivieren. Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html.
2. Einsatz von Cookies Neben den Cookies von Google Analytics (siehe Ziffer 1) verwenden wir einen Session-Cookie und (für Händler, die über eine Vertriebsmaßnahme zur SOFORT AG gelangen) einen Partner-Cookie. Der Session-Cookie enthält eine zufällige Kennzahl und ist erforderlich, um aufeinanderfolgende Seitenabrufe einzelnen Besuchern zuzuordnen, die gleichzeitig die Webseite von SOFORT AG besuchen. Der Session-Cookie wird gelöscht, sobald Sie das Browserfenster schließen. In dem Partner-Cookie speichern wir eine Kennziffer, die unsere Vertriebspartner identifiziert. Mit Hilfe des Partner-Cookies kann die SOFORT AG so feststellen, über welchen Vertriebspartner ein Händler zur SOFORT AG gekommen ist, der sich später für einen der Dienste der SOFORT AG registriert. Der Partner-Cookie hat eine Lebensdauer von 90 Tagen. Alle Cookies sind nur für Server der SOFORT AG sichtbar, also nicht für fremde Webseiten, die Sie später besuchen. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gespeichert werden soll. Sie können Cookies auch nachträglich von Ihrem PC löschen.
3. Log-Files Wenn Sie eine einzelne Seite aufrufen, erfassen Web-Server in einer Log-Datei standardmäßig den Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, etwaige Fehlermeldungen und ggf. das Betriebssystem und die Browsersoftware Ihres Computers sowie die Website, von der aus Sie die SOFORT AG besuchen. Die Log-File-Daten werden von der SOFORT AG zu den unter Ziffer 1 genannten Zwecken und zur Sicherstellung der Systemsicherheit und zum Schutz vor Missbrauch verwendet (z.B. Erkennung und Abwehr von Hacker-Angriffen).
4. Kontaktformular Von Ihnen im Kontaktformular eingegebene Daten wie Name, E-Mail, Betreff und Nachrichtentext speichern und verwendet die SOFORT AG zum Zwecke der individuellen Kommunikation und zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Die Übermittlung der Daten zwischen Ihrem Browser und dem Server der SOFORT AG erfolgt über eine verschlüsselte SSL-Verbindung.
5. Hosting Die Webseiten der SOFORT AG werden von der SOFORT AG auf eigenen Servern betrieben (gehostet). Diese befinden sich in einem ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum in Deutschland.
6. Kontakt Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei der SOFORT AG haben oder wissen möchten, welche personenbezogenen Daten die SOFORT AG über Sie gespeichert haben, wenden Sie sich bitte an datenschutz@sofort.com oder schriftlich an SOFORT AG, Datenschutz, Fußbergstr. 1, 82131 Gauting. https://www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-ag/

PayPal
Die nachfolgenden Datenschutzgrundsätze regeln die Nutzung Ihres PayPal-Kontos und deren Dienstleistungen, sowie aller sonstigen Funktionen, Technologien und Funktionalitäten, die von Paypal angeboten werden (nachfolgend gemeinsam auch als "PayPal-Services" bezeichnet). Ohne sich darauf zu beschränken, schließt das auch alle Informationen ein, die Sie im Zusammenhang Ihrer Nutzung der PayPal-Services zur Verfügung stellen.
1. Übersicht Um PayPal-Services anbieten und das Betrugsrisiko minimieren zu können, benötigt PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. einige persönliche Informationen, einschließlich Ihrer Kreditkartendaten und/oder Bankverbindungsdaten. Durch Ihr Einverständnis mit den Datenschutzgrundsätzen stimmen Sie der Offenlegung und Verwendung Ihrer persönlichen Angaben in der hier beschriebenen Art und Weise ausdrücklich zu. In diesen Datenschutzgrundsätzen wird beschrieben, wie PayPal diese Informationen erfassen und verwenden. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat dabei für PayPal oberste Priorität, weshalb PayPal Ihre Daten nur unter strikter Einhaltung der Datenschutzgrundsätze verwenden. Bei PayPal werden Ihre persönlichen Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte für deren Marketingzwecke verkaufen oder vermieten. Lediglich um Servicesvon PayPal anbieten zu können, deren Qualität zu verbessern oder die Interessen der Kunden von PayPal zu schützen, wird PayPal unter bestimmten Umständen gewisse Informationen an Dritte weitergeben. Die Weitergabe erfolgt jedoch unter Einhaltung strenger Beschränkungen, die im Abschnitt bei PayPal "Unsere Nutzung und Offenlegung von Informationen" genauer beschrieben werden. Bitte lesen Sie diese Datenschutzgrundsätze sorgfältig; sie gelten für alle PayPal-Services. Indem Sie den Datenschutzgrundsätzen zustimmen, akzeptieren Sie die Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Angaben in der hier beschriebenen Art und Weise. Jegliche zukünftige Änderungen dieser Datenschutzgrundsätze, die schon in dem Dokument "Aktualisierte PayPal-Richtlinien" auf der PayPal-Website unter dem Link "AGB" veröffentlicht sind, wenn Sie sich für ein PayPal-Konto anmelden, gelten als Teil dieser Datenschutzgrundsätze und treten für Sie zu dem Datum in Kraft, das in den Aktualisierten PayPal-Richtlinien genannt ist. Die "Aktualisierte PayPal-Richtlinien" kündigt PayPal Änderungen der zwischen Ihnen und PayPal bestehenden Vereinbarungen im Voraus an und stellt Ihnen diese schriftlich zur Verfügung. Bitte verzichten Sie auf Registrierung und Nutzung der PayPal-Services, wenn Sie mit den Bestimmungen der Datenschutzgrundsätze nicht einverstanden sind. So verwendet PayPal Cookies, Zählpixel (Web Beacons), lokale Speicherungen und ähnliche Technologien Wenn Sie die Webseiten von PayPal, Dienste, Anwendungen, Funktionen, Werbeanzeigen oder Mitteilungen (wie E-Mails) nutzen oder mit ihnen interagieren, kann PayPal oder von PayPal autorisierten Diensteanbieter Cookies, Zählpixel (Web Beacons) und ähnliche Technologien verwenden, um Informationen zu erheben, die PayPal dabei helfen, Ihnen bessere, schnellere und sichere Nutzererlebnisse zu bieten. Dieser Abschnitt dient dazu, Ihnen ein besseres Verständnis über diese Technologien und ihre Verwendung auf den Seiten von PayPal, Diensten, Anwendungen und Funktionen zu geben. https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

Versandunternehmen
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

§ 10 Newsletter

Um unseren Newsletterservice ständig verbessern zu können, enthält unser Newsletter eine Funktion, die uns lediglich mitteilt, ob und ggf. wann Sie den Newsletter angesehen haben.
Bei der Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

§ 11 Auskunft

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Fragen können Sie z.B. über die folgende E-Mail-Adresse stellen: shop@onlinepack.de

Stand: 31.10.2014